Der Notdienst hat Grundsätzlich die Aufgabe, einen Patienten soweit zu versorgen, dass dieser sich später während der reulären Sprechzeiten bei seinem Zahnarzt behandeln lassen kann. Dazu gehört natürlich die Schmerzbehandlung und die provisorische Versorgung von Löchern.

Definitive Füllungen oder andere Behandlungen sind in der Regel im Notdienst nicht vorgesehen. Das ist auch gut so, denn der Hauszahnarzt weiss in der Regel am besten, welche Versorgung für den Patienten geeignet ist.